5/31/2012

Game-Review #3: The Legend of Zelda (2)

Wie letzte Woche angekündigt werden ich euch die nächsten Wochen alle The Legend of Zelda Spiele vorstellen die ich bereits gespielt habe und teilweise auch selbst besitze^^ Letzte Woche haben wir das Highlight der Zelda -Spielereihe gesehen: The Legend of Zelda - Ocarina of Time! Heute zeig ich euch den direkten Nachfolger und die Fortsetzung des Ocarina of Time Spieles^^
~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥
 
In Majoras Mask spielt die Handlung kurz nach dem Ende von Ocarina of Time. Link ist in den Wäldern auf der Suche nach seiner Feen Freundin Navi und wird dort von den Horror Kid, einen kleinen Kobold, überfallen und seine geliebte Okarina der Zeit gestohlen. Das Horror Kid befindet sich hierbei in den Besitz einer seltenen Maske die Majoras Mask genannt ist und Verflucht ist. Bei der Verfolgung des Diebes gerät Link in die Welt Termina und wird dort vom Horror Kid in ein Deku Kind verwandelt. Auf der weiteren Suche nach den Horror Kid und der Möglichkeit wieder in seine menschliche Form zurückverwandelt zu werden trifft Link auf den Maskenhändler, dieser ist der eigentliche Besitzer der Majoras Mask. Der Maskenhändler bietet Link an ihm wieder in seine normale Form zurückzuverwandeln wenn Link ihn seine Maske innerhalb von 72 Stunden wiederbeschaffen kann bevor er seine Reise fortsetzt. Was Link jedoch noch nicht weis ist das das Horror Kid plant den Mond auf Termina niederstürtzen zu lassen und das am Beginn des jährlichen Karnevalls!
 
The Legend of Zelda - Majoras Mask ist das Spiel was 2000 direkt nach Ocarina of Time veröffentlicht wurde und der 2. Titel der Serie für den N64 war. Heute kann man das Spiel auch auf der Collecten Edition zusammen mit Ocarina of Time. The Adventure of Link und The Legend of Zelda für den GameCube eventuell noch finden (ich hab es damals gerade so bekommen können^^) und auf der Wii gibt es das Spiel seit 2009  als Virtual-Console-Spiel. Und meiner Meinung nach ist das Spiel ein würdige Fortsetzung für Ocarina of Time^^
Während man in Ocarina of Time vereinzelt etwas mit Masken zu tun hatte, haben diese in Majoras Mask einen komplett neue Bedeutung bekommen! Insgesamt gibt es 23 Masken die Link während seiner Reise sammeln kann und sogar muss! Die 24. Maske bekommt man nur wenn man alle anderen Masken auch hat und wird übrigens Gesicht der grimmigen Gottheit genannt *schauer* Ich liebe diese Maske^^ JEde Maske hat ihren eigenen Zweck und ihre eigenen Fähigkeiten was das Spiel auch so sehenswert macht! Am wichtigsten sind jedoch die drei Hauptmasken mit den man sich in ein Deku, einen Goronen und einen Zora verwandeln kann =D
Neben den neuen Funktionen der Masken ist das Spiel auch wegen des Zeitlimits sehr spannend aber vielleicht auch anfangs etwas verwirrend! In Majoras Mask hat man für seine Dungeons nur 3 Tage (72 Stunden) im Spiel zeit was einem an einer Uhr im Spiel angezeigt wird. Hat man bis Ende des 3. Tages es nicht geschafft muss man entweder die Zeit zurückspulen und alles neu machen oder man sieht zu wie das Horror Kid den Mond niederstürtzen lässt^^ Das lustige dabei? Hat man den ersten Dungeon zum Beispiel geschafft und macht den zweiten und reist in der Zeit wieder zurück dann ist beim ersten Dungeon auch wieder alles wie vorher und der Endgegner nicht besiegt XD Klingt kompleziert? Ich finde man muss das Spiel gespielt haben um diese eigenart des Spiel lieben zu lernen^^ Denn man merkt hier richtig das keine Zeit vergeudet werden sollte :)
Im großen und ganzen kann ich sagen ist Majoras Mask ein würdiger Nachfolger und hat eine interessante Story zu bieten. Vorallem durch die Masken die ja alle möglichen funktionen haben ist das Spiel immer unterhaltsam^^ Nächstes mal stelle ich euch den aktuellen Titel Skyward Sword vor ;)

♥♥♥
See you again!


Neue Materialien♥

Gestern kurz bevor ich meine Mutter beim Einkaufen begleitet habe habe ich festgestellt das mein kleines Zeichennotizbuch 1. fast voll ist und 2. total kaputt gegangen ist! Fragt mich wie das passieren konnte ich weis es ehrlich nicht aber ich hab kurzerhand beschlossen mir ein neues und vorallem ordentliches Büchlein zuzulegen. Tja bei uns gibt es leider nicht so viele Läden mit guter auswahl^^ Daher war Pfennig Pfeiffer meine einzigste Wahl XD Leider hat mir keines soooo richtig gefallen außer dieses ein Notizbuch (mal davon abgesehen das die meisten kariert oder liniert waren). Also hab ich mich dann für dieses hier entschieden ;) Und noch dazu hab ich mir einen weißen Korrekturstift gekauft^^
Irgend wie hat es mir vom Design her gefallen =D Auch das Tierchen^^  Und da ich gestern mal wieder meinen Ordner durchwühlt habe mit meinen ausgedachten Pokemon dachte ich mir ich mach gleich mal wieder ein paar kleine Skizzen ;)
Pikachu und mein ausgedachtes Drachen/Normal Pokemon und unten haben wir mein ausgedachtes Starter Feuerpokemon^^ Es macht spaß sich neue Pokemon auszudenken ;) Vielleicht arbeite ich mal wieder an meinen eigenen Pokedex weiter XD

♥♥♥
See you again!

5/30/2012

Manga-Review #3: Love Love Mangaka

Heute stelle ich euch einen Manga Love Love Mangaka vor^^ Der Manga stammt von Yuu Yabuchi und gehört den Genre Shojo, Romanze und Slice of Life an! Ein recht süß gehaltener Manga mit einer schon recht interessanten Geschichte.

Nao ist bei ihren Freundinnen als Liebesexperti bekannt. Was diese jedoch nichtwissen: Nao verdankt ihr ganzes Wissen üder die Liebe ihren heißgeliebten Manga, ihre reale Erfahrung ist gleich Null! Noch dazu zeichnet sie heimlich Mangas und träumt davon einmal eine Shojo - Mangaka zu werden. Eines Tages schafft sie es einen Assistentenjob bei einer waschechten Mangaka zu bekommen. Doch genau dort trifft sie den zweiten Assistenten der Mangaka und dieser ist ihr verhasster Schulschwarm Kento...!!
Love Love Mangaka ist ein typischer in Shojo Styl gezeichneter Manga. Süße Figuren, große Augen eben ihr wisst ja wie Shojo Mangas aussehen^^ Bisher habe ich ein Band von diesen Manga, insgesamt gibt es 4 Bände! Die Geschichte ist sehr interessant und zeigt die beruflichen Schwierigkeiten eines Mangakas und wie hoch der Druck und die Konkurenz ist. Aber irgend wie bin ich bereits im ersten Band nicht so mit den Manga warm geworden... ich weis auch nicht es könnte eventuell daran liegen das ich einfach nicht so der Shojo Fan mit süßen Mädchen und großen Augen bin XD
Schön am Manga sind die Extraseiten am Schluss auf jedenfall wo die Autorin nochmal einige schöne Tipps für angehende Mangakas gibt^^ Vielleicht sollte ich dazu mal kommen, werde ich mir trotzdem die anderen 3 Bände noch holen. Schlecht ist die Geschichte und der Manga auf keinenfall aber ich komme persöhnlich einfach mit den typischen Shojo Figuren nicht klar^^ Das Liegt vielleicht daran das ich meistens nur Shounen Mangas gelesen habe bisher XD Nächste Woche stelle ich euch mal einen ähnlichen Manga vor der jedoch in das Genre des Shounen passt;)

♥♥♥
See you again!

5/29/2012

Movie - Review #3: Der Hobbit : Eine unerwartete Reise

Hi meine lieben Leser/innen^^ Hab ich überhaupt männliche Leser? Müsste ich mal nachgucken XD Wisst ihr ich fühl mich heute nicht so wirklich gut. Keine Ahnung was los ist aber liegt bestimmt bei uns am Wetter da bin ich jedesmal so drauf wenn das umspringt T.T Ich fühl mich wie als ob mir jemand nen Schlaftrank gegeben hätte^^ Heute hab ich beschlossen euch mal auf ein Film aufmerksam zu machen der dieses Jahr noch angeblich zu den kommenden Highlights gehören soll (einige sind ja schon rausgekommen wie: The Avengers oder die Tribute von Panem).
~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~~♥~~♥~~♥~~♥~~
In "Der Hobbit: Eine unerwartete Reise" begleiten wir den jungen Hobbit Bilbo Baggins auf einer Reise durch Mittelerde. Begleitet von 13 Zwergen, dem Krieger Thorin Oakenshield  und dem Magier Gandalf  soll Bilbo seinen Beitrag leisten, um das Zwergenkönigreich Erebor der Macht des Drachen Smaug zu entreißen. Und auf dem Weg nach Erebor wird Bilbo auch erstmals auf die Kreatur treffen, die sein Leben für immer verändern wird: Gollum  und seinen geliebten Ring...
 
Viele kennen es und viele haben es in einer Tour geguckt im Kino: Der Herr der Ringe. Dieses Jahr kommt endlich die Verfilmung der Vorgeschichte zu Der Herr der Ringe in die Kinos, die Rede ist von der Hobbit (Oder der kleine Hobbit?). Herr der Ringe war ja nicht jedermanns geschmack aber jemand wie ich der Fantasy Fan ist und auch die Herr der Ringe Trilogie alle samt geguckt hat wird sich den Vorgänger natürlich nicht entgehen lassen^^ Ich rate euch übrigens falls ihr Herr der Ringe noch nicht geguckt habt und es eventuell noch tun wollt dann versucht an die Extended Edition zu kommen. Um meilenweit besser als die normale Version^^
Aber hier geht es ja um Der Hobbit eigentlich XD Besonders gespantn bin ich ja auch die Zwerge! Die Zwerge kamen meiner Meinung nach in Herr der Ringe viel zu kurz, daher bin ich gespannt wie es in diesen Film so mit ihnen ist. An Gimli kann ich mich eigentlich nur an wahnsinnig viele witzige Stellen erinnern^^ Etwas gewöhnungsbedürftig ist im Trailer ja Gandalfs Stimme gewesen, was ja nicht heißt das es die endgültige Stimme im Film dann von ihm ist. Aber ich sehe es nicht so schwarz wie viele die sich auf Youtube zum Beispiel darüber aufregen, da man es ja nicht ändern kann das der Sycronsprecher von Gandalf verstorben ist.
Ich denke das man von einen Film der von Peter Jackson produziert wurde eigentlich schon etwas erwarten kann. Natürlich denke ich das er nun vielleicht sogar "besser" ausschaut als sein Trilogie Film da heute die Techick einfach weiter ist als damals. Aber ich brauche ehrlich gesagt nicht so viele Spezialeffekte XD Auf jedenfall für jeden der den Film sich anschauen will sollte am 13.Dezember 2012 nicht vergessen ins Kino zu gehen denn dann läuft er an ;) Freu mich drauf denn das ist zwei Tage nach meinen Geburtstag XD

♥♥♥
Sandy


5/28/2012

Pünktchen's Weblog / #02 Sonnenuntergänge?

Wenn der Tag sich den ende neigt, und die Sonne den Mond den platz freigibt dann sieht man sie sehr oft dieses schöne Naturschauspiel: Sonnenuntergänge♥ Ich liebe einen schönen in rot, gelb und orange getauchten Sonnenuntergang^^ Bei uns hier im Dorf sieht es vorallem schön aus wenn man während die Sonne untergeht über unsere Feldwege spaziert. Auch früher haben wir uns oft an Plätze begeben wo man einen wunderbaren Ausblick hatte und den Sonnenuntergang des heutigen Tages genießen kann.
 Diese Sonnenuntergangs Bilder sind 2010 bei unseren Urlaub an der Ostsee entstanden =D Ich fand es einfach traumhaft wenn sich die Wolken auch noch im Wasser siegeln und dann diese schöne Farben^^ Sowas muss man einmal gesehen haben *träum* Ich dachte wirklich ich wäre in einer anderen Welt XD Leider konnte ich euch keine neueren Fotos zeigen da meine ganzen anderen Fotos ja gelöscht wurden als mein Laptop schrott war-.- Aber so geht es auch =D Die Bilder habe aber nicht nur ich gemacht sondern sind auch teilweise von meiner großen Schwester mit fotografiert wurden^^ Aber da war unsere Kameras noch nicht wirklich das beste, also sorry für die teilweise schlechte Qualität^^

♥♥♥
Sandy

5/27/2012

Blogparaden Sonntag♥

Heute gibt es wieder zum Sonntag die Blogparaden Beiträge in einen Post gepackt^^ Fangen wir heute mit der Weltuntergangs Blogparade an=D
~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~~♥~~♥~~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~

╰☆╮7. Thema ╰☆╮
Wenn die Welt am 21.12.2012 wirklich untergehen würde und Du die Chance hättest dem Weltuntergang zu entgehen und maximal 10 Dinge oder weniger mitnehmen dürftest (Familie & Haustiere zählen nicht weil sie mit Euch gerettet werden), welche Dinge wären das?

 Hehe soll ich das ernst beantowrten XD Okay fangen wir mal an^^

  1. Papier, Stifte, Zeichenzeug - Oh ich kann nicht ohne mein lieblings Hobby leben^^ Ich muss Zeichnen und wenn es eben mein einzigstes Zeitvertreib ist
  2. Medizin - Verbände, Arznei usw. wer weis was danach alles für Krankheiten in unserer Welt existieren bzw wer verletzt ist- Jedes Leben ist wichtig!
  3. Kamera - wenn dann will ich alles Fotografieren wie es dann ist und wie es sich verändert hat 
  4. Essen, Trinken - von irgend was müssen wir ja leben XD Und dann kämpf ich mich zu diesen Bunker durch wo sie Sätzlinge und Saatgut gelagert haben^^
  5. Eine Karte - Landkarte, Atlas was weis ich ... ich hab keinen Orientierungssinn XD Ich lande sonst noch im nächsten Sumpf^^
  6. Messer oder andere Werkzeuge - was wenn wir ein Boot bauen müssen? Oder uns was Jagen müssen XD Ich denk jetzt mal Praktisch man weis ja nie was danach ist^^
  7. Ein Notizbuch - Damit ich dann doch mal anfange Tagebuch zu führen... und wenn es sowas wie von meinen zweiten Leben halt ist auch gut XD
  8. Klamotten - wissen wie wie die Temperatur danach ist? Wenn es richtig Kalt wird bin ich die erste die friert :P
 Mhm jo mehr fällt mir gerade nicht ein =D Naja ich denke dabei doch etwas Praktisch^^ Da nehm ich das Thema diesesmal doch ernst XD 

 ♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~~♥~~♥~~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~

 Als nächstes werden wir uns mit den neuen Thema von Vroe's Spiele-Blogparade ansehen ;) Es gibt wieder zwei Sponsoren die tolle Gewinne zur Verfügung stellen. Limango-Outlet und MySwissChocolate.

Spiele früher – unter diesem Motto steht Aufgabe 2 der Spiele-Blogparade: Was fällt Euch ein? Welche Spiele habt ihr früher gespielt? Drinnen oder Draußen? Alleine oder mit Oma? An was erinnerst Du Dich? Und: Welches war Dein liebstes Spiel als Kind? Welches Dein Erstes? Haben sich Spiele über die Jahre verändert? Erzählt mir aus Eurer Kindheit..

Oh gott ja die guten alten Zeiten als man noch draußen gespielt hat und sich jeden möglichen Mist einfallen gelassen hat ^^ Als ich klein war habe ich immer draußen gespielt, ob nun im Sand, Klettergerüste oder Verstecken da war alles dabei. Ganz oft haben wir auch mit den Bällen gespielt. Fußball (ob mans glaubt oder nicht^^) hab ich immer mal mit meinen Vater gespielt. Das waren aber eher nur solche rumkicker spiele =D Ich habe auch ganz gerne mit meinenn Tierfiguren zuhause gespielt^^ Ich hatte viele Hundfiguren (die konnte man damals von so einer Zeitschrift sammeln). Dann haben wir immer mit der Familie Monopoly, Romee und andere Karten und Brettspiele gespielt! Ach und Murmel... ja da hab ich immer mit meiner großen Schwester Sandburgen gebaucht und Murmelbahnen =D Das konnte ich den ganzen Tag machen als ich klein war^^ Meisten haben wir als Kinder unserer Kreativität freuen lauf gelassen wir brauchen nicht viel um Spaß zu haben^^

Als ich dann so Teenager alter war da kamen dann die Konsolen Spiele. N64, Game Boy, GameCube usw. Natürlich war das der Boom für viele junge Leute so wie mich eben auch^^ Trotzdem waren wir auch danach immer noch draußen unterwegs. Damals immer in einer Jugendbegegnungsstätte, da haben wir dann das Ligretto Spielen entdeckt^^ War ein schönes Spiel wo man Geschicklich und Schnell sein musste ;)

Heute ist das mit den Spielen "draußen" ja nicht mehr so mein Fall, ist ja klar man wird ja auch älter^^ Aber trotzdem spiele ich mit meiner Familie noch gerne Karten und Brettspiele und auch die Konsolen und PC Spiele sind nun etwas häufiger in meiner Freizeit aktiv =D Kommt immer gerade auf meine Laune an^^ Aber wenn nicht hab ich ja immer noch das Zeichnen ;)

so das war für diese Woche mit den Blogparaden Beiträgen =D Diesesmal habe ich das 52 Films  Thema weggelassen dafür gibt es nächste Woche wieder davon einen doppel Post ;)

♥♥♥ 
See you again!


Katekyo Hitman Reborn Fanart - Lambo♥

Eigentlich... das Wort liegt hier bei eigentlich... wollte ich euch ja das zweite Video zum Speedpainting von meinen Lambo Fanart zeigen.... aber naja nichts war-.- Nachdem ich angefangen hatte aufzunehmen und ich auch nachgeschaut hatte das es lief habe ich fröhlich drauflos coloriert bei Photoshop und als ich dann später nachgucken wollte ob alles ordentlich aufgenommen hat hab ichs gesehen! Das blöde Programm hat mich wieder verars...!! (Nein keine Kraftaudrücke hier XD) Naja und da ich soweit schon war hatte ich keine Lust nochmal das ganze Bild neu zu colorieren und werd euch nur das Endprodukt zeigen T.T Ich hab jedoch das Bild ohne HG genommen weil ich dann so demotiviert war das ich den Hintergrund einfach normal gestaltet (un versaut) habe ohne großen Schnick Schnack (wie ich es vorhatte). Ich war danach einfach down-.- Muss ich nochmal gucken warum das blöde Programm immer nicht aufnimmt..
Tse... das nächste Video wird was! Versprochen! T.T  Ich könnt heulen und noch dazu kann sich die gute Yoijo noch nicht einmal das erste Speedpainting Video angucken >.< Ich versteh Youtube manchmal nicht... die einen können es sich angucken und die anderen nicht? Versteh einer das! Mal sehen ob ich es noch irgend wie hinbekomme und wenn ich die Musik einfach weglasse XD

♥♥♥
See you again!

Speedpainting♥

Ihr kennt sie doch bestimmt auch oder? Die vielen klasse Speedpaintings auf Youtube oder?^^ Ich liebe sie, sie sind so inspierend und irgend wie finde ich das klasse das man so auch zeigen kann wie man zeichnet =D Deswegen hab ich mir überlegt mich jetzt auch mal daran zu probieren Speedpainting Videos zu machen^^Vorgestern hat mich Yoijo eigentlich auf eine Idee gebracht als ich ihr Kommentar bei meinen Anime-Review zu Reborn! gelesen habe, da hat sie geschrieben das sie Lambo von der Serie mag. ich übrigens auch♥ Zu Lambo ist mir auch einiges an Skizzen eingefallen und er sich noch recht einfach, ich dachte mir das passt doch Ideal um mein erstes Speedpainting Video zu probieren =D

Ich mag Lambo übrigens als Charakter sehr XD Besonders auch weil er in drei verschiedlichen Altersformen vorkommt^^ Wer Reborn! kennt weis vielleicht ja wo von ich rede! Der 5 jährige Lambo ist zwar eine Heulsuse aber gerade das finde ich irgend wie so lustig an ihn XD Außerdem hat er ein ziemlich vorlautes Mundwerk, ist aber irgend wie auch süß♥ Der 15 jährige Lambo ist zwar auch noch nee Heulsuse aber ich finde ihn schon sehr viel cooler^^ Am besten gefällt mir aber der 25 jährige Lambo XD Schade das er nur so einen kurzen Auftritt hatte T.T Besonders toll finde ich es ja das man an Lambo in der Serie sieht wie er gewachsenen ist und wie er sich verändert hat.

Eigentlich wollte ich den Post gestern schon auf den Blog veröffentlichen aber das gute Youtube hat ja wie nee Schnecke geladen beim Video Hochladen-.- Daher heute erst der Post =D Part 2 in Farbe kommt auch bald^^

♥♥♥
See you again!

5/25/2012

Anime - Review # 2: Katekyo Hitman Reborn!

Puh... fertig mit Zeitungaustragen. Weis nicht fands heute anstrengend, ich bin derzeit eh nicht so Top Fit! Vielleicht brüte ich was aus T.T Kann ich wenn eigentlich nicht wirklich gebrauchen... ach heute habe ich mich mal für einen Anime entschieden den ich zur Zeit angucke. Weis nicht warum ich ihn vorher noch nicht angeschaut habe! Aber gut stellen wir heute mal eine Animeserie vor die sich komplett von der in letzter Woche unterscheidet^^
~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥
Tsunayoshi Sawada ("Tsuna") ist wortwörtlich ein Loser. Er ist schlecht in der Schule, unsportlich, das perfekte Mobbingopfer und hat wenig Selbstbewusstsein, weswegen er von allen auch "Nichts-Nutz-Tsuna" genannt wird. Sein bisheriges Leben ändert sich an den Tag als seine Mutter einen angeblichen Nachhilfelehrer namens Reborn für ihren Sohn anstellt. Reborn, der eher wie ein Baby als wie ein Privatlehrer aussieht, erklärt Tsuna jedoch das er ein Auftragsmörder ist, zur Mafia gehört und ab nun Tsunas Privatlehrer ist um aus ihm das zehnte Oberhaupt der einflussreichsten Mafiafamilie, der Vongola - Familie, zu machen. Und dafür nutzt Reborn sehr eigenwillige Methoden, denn Tsuna stellt von anfang an klar das er kein Boss einer Mafia werden will. Doch schon bald werden andere Mafiafamilie auf Tsuna aufmerksman und es entbrennt ein Kampf um die Nachfolge.
 
Katekyo Hitman Reborn! (wörtlich: Privatlehrer Auftragskiller Reborn!) gehört den Genre Shounen und Komödie an und ist bisher noch nicht in Deutschland erschienen! Die Animeserie hat 203 Folgen und ja war anfangs etwas gewöhnungsbedürftig für mich^^ Das soll nicht heißen das die Serie irgend wie schlecht ist! Ich bin ehrlich sie hat wirklich sehr viele witzige Stellen und ist auch später sehr spannend (bin gerade bei der spannenden Stelle angekommen XD) Aber sollte man sich die Serie angucken dann sollte man darauf gefasst sein das sie einen sehr langen Start hat bevor die Serie richtig in Fahrt kommt! Die ersten 20 Folgen sind sowas wie eine Vorstellungsrunde von allen wichtigen Charaktere und zeigen erstmal nur das ungewöhnliche Training von Reborn und die Motive der anderen Charakter die später zu Tsunas "Familie" dazugehören. Somit wird eher der Altag in den Vordergrund gesetzt^^
Ab Folge 20 wird es dann erstmals richtig interessant, da dort dann die ersten Gegner auftauchen. Die Charakter gefallen mir eigentlich, bis auf einige Außnahmen, recht gut! Sie sind ziemlich unterschiedlich und haben alle so ihre eigenen kleinen Schwächen und Stärken. Obwohl ich zugeben muss das mit Tsunas weinerliche Seite irgend wann auch mal auf den Keks ging >.> Aber in den derzeitigen Folgen wo ich bin  (Folge 115 oder so^^) ist es wirklich sehr sehr Spannend. Da der Anime in Japan während des Morgensprogramm lief sollte man hier jedoch weniger auf blutige Kämpfe hoffen, die halten sich sehr in Grenzen, was den Kämpfen jetzt aber keinen Abbruch tut^^
In Deutschland ist übrigens auch der Manga erhältlich, in Japan ist der Manga auch noch nicht abgeschlossen. Ob der Anime dann noch weiter fortgeführt wird und die restliche Geschichte erzählt wird steht jedoch nicht fest! In Deutschland sind bisher 28 Bände glaube erschienen und in Japan sind sie bei 38  Bände! Ich würde die Manga Bände gerne sammeln denn so soll der Manga sehr viel besser als der Anime sein^^ Aber bisher hab ich den Manga ehrlich gesagt im Buchladen noch gar nicht gesehen Oo Vielleicht finde ich die Bände im Internet XD Hier hab ich euch mal noch mein lieblings Opening und Ending rausgesucht ;)
Opening5

Ending 7
♥♥♥
Sandy

5/24/2012

Game-Review # 2: The Legend of Zelda (1)

Heute ist Game Tag =D Und ich habe beschlossen euch in den nächsten Wochen eine Spiele Reihe vorzustellen die mich seit 1998 begeleitet^^ Bewaffnen wir uns also mit Schwert, Schild und Enterhaken und begeben uns auf die Spuren von... The Legend of Zelda =D Da die Spielereihe mehrere, chronologisch miteinander verknüpfte Teile hat dachte ich mir wir fangen mit den Zelda Teil an das ich das erste mal gespielt habe!
~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥
The Legend of Zelda - Ocarina of Time - ist eine Spielereihe von Nintendo und erschien erstmals auf den N64. Heute kann man es aber auch auf der Wii Spielen, dazu braucht man allerdings einen GameCube Kontroller und seit letzten Jahres gibt es auch eine neue Version für den 3DS. Die The Legend of Zelda Spiele begleiten mich seitdem ich 1998/99 das erste mal ein Zelda Spiel gespielt habe! Heute besitze ich 7 Zelda Spiele der gesamten Reihe und ich muss sagen das ich von ihnen nie genug kriegen kann =D
Beim Manga Review habe ich es ja bereits geschrieben das der Manga auf der Grundlage des Spiels gezeichnet wurde, nun daher unterscheidet sich die Handlung im Spiel auch nicht sonderlich vom Manga^^ Man spielt den jungen Feenlosen Jungen Link (Name frei wählbar) und bekommt vom mächtigen Dekubaum die Aufgabe die drei heiligen Steine zu finden und Hyrule vor der übernahme des Bösen zu schützen. Das "Böse" kommt später in Gestalt des Wüstenkönigs Ganondorf zum vorschein. Zelda ist ein typisches Adventure,- Action Spiel, wo man um im Spiel vorran zu kommen immer einen bestimmten Gegenstandt braucht. Vorallem war ich damals im Beug auf die Handlung sehr angetahn gewesen... für mih war es als Knirps neu so eine Geschichte noch im Hintergrund zu spielen, obwohl man die Handlung mir der zum Beispiel aus Skyward Sword oder Twillight Princesse heute nicht mehr vergleichen kann^^
Die Grafik war... naja modern für die Zeit würde ich sagen *grins* Nintendo war noch nie berühmt dafür das sie aus ihrer Konsole so wie bei der XBox oder der PS2/3 die beste Grafik rausholen konnten aber das tut den Spiel keinen Abbruch. Außer es stört einen wirklich extrem das die Figuren alle etwas Kantig wirken XD Bzw die Landschaft^^
Was auch besonders toll war, waren die Hymnen und Musikstücke die man während des Spieles erlernen musste. In den anderen Zeldaspielen fande ich das nicht mehrso gut gelungen wie in Ocarina of Time (außer vllt in Majoras Mask). Des weiteren fand ich das reiten mit Epona wirklich klasse! Ich liebe es mit den Pferd durch die Landschaft zu reiten auch wenn die Welt in Ocarina of Time noch relativ klein war in Gegenzug zu den jetzigen Spielen^^ Auch die Zeitreisen und das spielen mit den späteren Erwachsenen Link waren etas vollkommen neues!
Als ich 8 Jahre alt war hab ich Monate an diesen Spiel gebraucht bis ich es endlich zu mindestens durch hatte (das Sammeln aller Gegenstände ausgenommen XD), heute geht das alles viel schneller da ich die Dungeons mittlerweile auswendig kenne^^ Doch jeder der dieses Spiel nicht kennt oder noch nicht gespielt hat lege ich es ans Herz. Ein schönes Fantasyspiel was finde ich viele Inspirationen gebracht hat und auch heute noch ein Spielehit ist =D Nächstes mal stell ich euch dann den Nachfolger vor: The Legend of Zelda -Majoras Mask^^

♥♥♥
Sandy

5/23/2012

Manga-Review # 2: Nana

Heute bin ich fertig... ich war nicht mal motiviert heute Nachmittag einen Eintrag im Blog zu machen-.- Jetzt am Abend geht es wieder, aber wenn man den ganzen Tag bei den Wetter nur rumrennt und kaum was trinken kann ist manf fertig! So jetzt geh ich noch ein bisschen Zeichnen und dann Anime weiteranschauen^^

~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~♥~
Nana Osaki - die extrovertierte, scheinbar durch nichts zu erschütternde Frontfrau der Punkband Blast - trifft Nana Komatsu, genannt Hachi, ein liebes, eher angepasstes Mädchen. Und obwohl diese beiden gegensätzlicher nicht sein könnten, beschließen sie ihren Weg, der sich unerwartet immer wieder kreuzt, gemeinsam zu gehen... Nana - Zwei Wege, ein Ziel!

Der Manga Nana begeleitet mich seit 2006 als ich mir den ersten Band gekauft hatte, auf den Manga hat mich aber eher meine Schwester gebracht^^ Der Manga gehört den Genre Slice of Life, Drama, Romanze und auf jedenfall Musik an! Nana hat viele schöne und spannende Stellen und ganz oft sind sie auch sehr unerwartet. Was mich auch sehr begeistert hat war das der Manga aus der Sicht einer der Protagonistinen erzählt wird. So wird die Geschichte in den ersten sieben Bänden von der naiven und etwas tollpatschigen Nana Komatsu, mit den Spitznamen Hachi, erzählt und wechselt dann in die Erzählfomr von Nana Osaki, der Frontfrau der Punkband Blast. Anfangs vielleicht etwas verwirrend (zu mindestens war es für mich so XD), denn ich habe nicht gleich mitbekommen das nun die andere Nana die Geschichte weitererzählt^^ Aber wenn man die Charaktere im Manga kennenlernt (und sie werden recht gut vorgestellt und sie wachsen einen schnell ans Herz =D) dann bekommt man schnell die veränderungen mit^^
Die Manga - Serie wurde von der japanischen Zeichnerin Ai Yazawa (ebenfalls Zeichnerin von Paradise Kiss) gezeichnet und hat sowohl in Japan als auch bei uns in Deutschland derzeit 21 Bände. Zu Nana gibt es auch eine Anime Serie und einige Realverfilmungen. Die realverfilmungen hab ich mir aber noch nicht angeschaut XD Die Zeichnerin wurde vor zwei Jahren sehr schwer krank und hatte damals die Weiterveröffentlichung der Nana Serie erstmal auf Eis gelegt.Nach ihrer Genesung sind vorerst keine neuen Nana Bände heruasgekommen, was ich sehr schade finde! Vorallem da es im letzten Band, also im 21., eine unerwartete Wendung gab wo ich gerne mal wissen würde wie es weitergeht-.-

 Und hier seht ihr alle bisherigen Bände nochmal auf einen Blick^^ Meine Nana Sammlung mit genau 21 Bänden;)
 

♥♥♥
Sandy




5/22/2012

Movie-Review # 2 - Der seltsame Fall des Benjamin Button

Wisst ihr was? Es ist heißt... das würde mich nicht stören da ich mich freuen das es endlich mal warm wird. Aber ich habe wahnsinnige Kopfschmerzen und wenig elan-.- Naja zu mindestens zeichne ich derzeit wieder ein wenig. Auch wenn es nur Skizzen sind^^ Aber ich hab da so ein paar kleine Ideen die ich einfach erstmal auf Papier bringen muss. Bevor ich sie wieder vergesse XD Heute ist Filmtag ;) Und ich hab mich diese Woche bewusst für diesen Film entschieden da er mir durch eine der Blogparaden wieder eingefallen ist! 
 ~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~~♥~~♥~~♥~~♥~♥~~♥~♥~♥~
Der seltsame Fall des Benjamin Button

Benjamin wird am letzten Tag des Ersten Weltkriegs geboren, die Umstände der Geburt sind außergewöhnlich: Sein Körper hat die Größe und Form eines Säuglings, doch sieht er aus wie der eines Greises! Seine Mutter stirbt während der Entbindung, sein Vater Thomas will ihn nicht behalten und setzt ihn daher noch in derselben Nacht aus. Gefunden wird er von der farbigen Altenpflegerin Queenie, die ihn als ihren eigenen Sohn aufzieht und in deren Seniorenheim Benjamin seine Kindheit verbringt. Hier trifft er auch das erste Mal auf die – zumindest geistig - gleichalte Daisy, in der er eine Seelenverwandte findet. Als Benjamin heranwächst, wird er körperlich immer jünger. Er heuert auf dem Schlepper von Captain Mike an, hat eine Affäre mit der Frau eines britischen Spions und kämpft in einer Seeschlacht im Zweiten Weltkrieg. Über all die Jahre bleibt Benjamin mit Daisy in Kontakt, die inzwischen eine Karriere als Balletttänzerin begonnen hat. Sie treffen sich wieder, als beide in der Mitte ihrer beiden Leben sind, körperlich für wenige Jahre im selben Alter…  
Der seltsame Fall des Benjamin Button ist ein Film den ich mit geteilter Meinung zuende geschaut hatte. Einerseits war die Idee des Films das ein Mensch rückwärts sein Leben leben muss irgendwie amüsant. Aber gleichzeitig ist diese Idee auch ziemlich traurig und bringt einen zum Nachdenken. Der Film geht an die Seele und an die Augen und irgend wie ist er auch sehr melancholisch veranlagt. Der Film wird als Rückblende erzählt und fängt mit der Geburt von Benjamin an der zwar die Geist eines Kindes hat aber dafür den Körper eines Greises. Besonders das Ende hat mich sehr traurig gestimmt als er als Baby schließlich gestorben ist.
Ich bin ehrlich so klasse die Idee und die Umsetzung dieses Filmes auch ist war er ungefähr in der Mitte des Filmes war es doch etwas langweilig gewesen^^ Er zog sich meiner Meinung nach ziemlich in die länge... wo ich wiederum sage das mir besonders der Anfang und das Ende des Filmes am besten gefallen haben =D 
Der Film von Benajmin Button ist vielleicht nicht für jedermann etwas. Ich fande ihn aber sehr interessant, ich bin eh eher der Filmfan von einer guten Handlung als nur so einen Film der nur Actionszenen oder Verstümmelungen in sich hat (Horror= wäh :P). Da ist es mir selbst egal ob der Film nun eher von der Handlung ruhig ist oder richtig spannend, wenn die Geschichte in sich schlüssig ist und mitreißt schau ich mir auch solche Filme immer wieder gerne an^^

Kennt ihr den Film: Der seltsame Fall des Benjamin Button? Wenn ja, was ist eure Meinung zum Film?

♥♥♥
Sandy

5/21/2012

Pünktchen's Weblog / #02 Lieblingsblume?

Der Pünktchen Weblog geht in die nächste Runde ;) Ich habe beschlossen das er nun eine Art Steckbrief Richtung eingehen wird XD Ich werde wie gehabt durch Fotos ein bisschen was von meinen Vorlieben und Abneigungen zeigen =D Und da die Sonne so schön scheint und wir am Wochenende einen langen Spaziergang durch ein Gerstenfeld gemacht haben, dachte ich mir das Thema diese Woche wird: Lieblingsblumen sein^^

Normalerweise kämpfe ich gerade mit meiner Allergie gegen die lieben Gräser-.- Aber ich finde Blumen einfach wunderschön =D Ich interessiere mich auch sehr für die Blumensprache jeder neuen Blume die ich entdecke^^ Seit ich 15 bin habe ich jedoch eine ganz bestimmte Lieblingsblume♥
Die Rede ist von de Geberas^^ Ich liebe die Gerberas einfach, man kann sie in so vielen schönen Farben finden und ich weis auch nicht sie strahlen eine gewisse Fröhlickeit aus! In der Sprache der Blumen haben sie auch eine recht schöne bedeutung, dort bedeutet ihr Name nämlich: Durch dich wird alles schöner! Oder aber auch: Durch dich ist jeder Tag besonders!
Also solltet ihr mal einen lieben Menschen den ihr sehr magt eine Blume schenken, dann schenkt ihn doch eine Gerbera. Derweile seht ihr ja habe ich eine in Lila/Rosa. Aber in der Farbkombination Orange, Gelb und Rot ist so ein Strauß Gerberas eine echte Augenweide^^

Habt ihr eine Lieblingsblume? Oder mögt ihr Blumen gar nicht? 

♥♥♥
Sandy





5/20/2012

Blogparaden Sonntag (2)♥♥

╰♥╮Weltuntergang 2012 Blogparade ╰♥╮

Zweiter Post für heute ;) Diesesmal werden alle noch offenen Themen der Weltuntergangs Blogparade mal geschrieben so das ich dort auch auf den aktuellen Stand bin^^ Ich finde es sind diesesmal einige anspruchsvolle Themen dabei wo ich mir echt mal de Kopf zerbrechen muss! 

 ~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~~♥~~♥~~♥~

  ╰☆╮4. Thema ╰☆╮

Wenn Die Welt am 21.12.2012 wirklich untergehen würde, welche Filme sollte dann jeder unbedingt vorher gesehen habe und wieso – und um es weiter zu spinnen…welche dieser Filme sollten für eine etwaige Nachwelt weiterexistieren?

Mhm gute Frage... da gibt es ja endlos viele Filme die gut sind und die auch vielleicht erwähnenswert für die Nachwelt wären^^ Also ich spinne mir mal hier jetzt einige Filme die ich sehr mag zusammen!

In meinen Himmel - Ein trauriger aber auch sehr schöner Film der über die Ermordung eines 14 jährigen Mädchens handelt, über ihren pädophile Mörder und wie sie nicht von ihren Leben loslassen möchte. Traurig, Dramatisch und ein Film der uns zeigt wie eine Familie zerstört werden kann wenn man Zeuge eines Mordes wurde
Avatar: Aufbruch nach Pandora- Ja ich liebe diesen Film^^ Was soll ich dazu sagen? Jeder der ihn gesehen hat weis vielleicht warum weil er einfach nur richtig geil gemacht wurde =D
Disney Filme - lasst uns etwas Kindheit mitnehmen♥ So alt bin ich zwar noch nicht aber ich würde trotzdem jederzeit alle Disney Filme noch einmal gucken^^ Ganz einfach weil ich mir mit ihnen ein Stück Kindheit bewahre
Die Kinder von Paris - Ein Film über den zweiten Weltkrieg, den Holocaust und besonders wichtig für mich... nach einer wahren Begebenheit! Ich mag Filme die wirklich nach einer wahren Begebenheit sind!
Das seltsame Fall des Benjamin Button - ich hab mich oft gefragt was wohl wäre wenn unser Leben rückwärts angefangen hätte? Dieser Film hat es mir gezeigt^^

Naja eigentlich gibt es noch mehr Filme... so viel mehr Film^^ Aber all aufzuzählen würde den Rahmen sprengen ich glaube ich belasse es erstmal bei diese hier^^ Ich hätte auch noch sowas wie Harry Potter oder Herr der Ringe aufgezählt aber das wurde schon genannt daher hab ich mich auf andere Filme beschränkt =D

╰☆╮5. Thema ╰☆╮

Wenn Die Welt am 21.12.2012 wirklich untergehen würde, welche persönlichen Geheimtips in punkto Attraktionen, Restaurants, Bars & Sehenswürdigkeiten innerhalb Deutschlands würdet Ihr mit uns teilen und für einen Besuch vor dem Weltuntergang nahelegen?

Ich glaube bei dieser Aufgabe müsste ich passen außer ich nenne euch die Ostsee^^ Denn wirklich selbst gesehen habe ich noch kaum einen Ort und meine Heimatstadt werde ich euch hier nicht als Sehenswürdigkeit empfehlen außer ihr sucht einen Ort wo ihr euch langweilen und schlafen wollt XD 

Ach doch warte ich kann ein paar Orte nennen XD

Das Planetarium in Jena - Ich denke sowas sollte man schon einmal gesehen haben^^ Ich war in meiner Grundschulzeit 3 mal dort und ich liebe die Sterne *.*
Wartburg in Eisenach - Man möge es verzeihen aber ich war noch nie in der Wartburg aber von außen ist sie auch schon eine Augenweide^^ Das erlebniss ein Tag vor Silvester werde ich nie vergessen besonders weil der Schnee in Kompination mit den Schloss so schön war =D
Pisa - Damit meine ich nicht den schiefen Turm sondern die Stadt Pisa wo der schiefe Turm von Pisa steht^^ Das Gelände rund um den Turm ist einfach klasse und die kleine Kirche auf den Platz war wunderschön. 
Der Ettersberg - Ja man hat von ihm aus eine wunderschönen Ausblick über ganz Weimar und man kann etwas über die Geschichte lernen. Denn oben auf den Berg steht das KZ Buchenwald!

Öhm ja das wars XD Eigentlich gibt es ja noch so viel mehr aber wie gesagt ich bin selbst noch nicht großartig herumgekommen^^ Wenn ich mein Auto habe hol ich das definitiv nach ich hab da jetzt einige Reiseziele innerhalb Deutschlands dank dieser Blogparade gefunden =D

╰☆╮6. Thema ╰☆╮

Wenn die Welt am 21.12.2012 wirklich untergehen würde, welchen Song (oder Stück wenn jemand in die klassische Richtung gehen möchte) wäre DER Song den Du als letztes hören wollen würdest bevor die Welt untergeht und warum?

Oh da gibt es ja wieder so viel O.O Musik ist so vielseitig wie die unendlichen Filme die man vorstellen könnte und dann da noch einen einzigsten Song rauszusuchen stellt einen echt auf eine Probe^^ Manche haben ja ihren Song aber ich selbst beschränke mich eigentlich nie auf einen wenn ich ehrlich bin und daher musste ich wirklich erstmal überlegen welchen ich nehme! Habe ich gedacht war aber nicht so XD Für mich war es eigentlich doch relativ schnell klar. Ich habe mich für das Lied Nur zu Besuch von den Toten Hosen entschieden!


Warum diesen Song? Nun zum einen war es der erste Song den ich von den Toten Hosen gehört hatte und seitdem bin ich Fan von der Band. Außerdem ist er sehr zum Nachdenken und ich habe ihn auch oft gehört als meine Oma damals gestorben war. Außerdem ist der Text des Liedes sehr schön und emotional. Ich weis nicht es war wie ein einfügung und genau dieser Song kam mir sofort als ich die Aufgabe las in den Gedanken so als ob er förmlich schreien würde: Nehm mich als diesen einen Song! Dieser Song hat mich durch meine Jugend begeleitet und auch wenn er schon alt ist ich höre ihn mir immer wieder an^^

so und damit habe ich es geschafft die Themen aufzuholen man bin ich froh =D Jetzt häng ich endlich nicht mehr hinterher^^

♥♥♥
Sandy




Der Blogparaden Sonntag (1)♥

Gestern haben wir nachträglich noch den Geburtstag meiner Mutter gefeiert daher hatte ich keine Zeit (und wenn ich ehrlich bin auch keine Lust) noch etwas zu Posten *grins* normalerweise ist der Samstag der Kreativtag an den ich einige Tutorials und Speedpaintings von mir zeige aber mit den fange ich dann nächste Woche an^^ Der Sonntag ist ab nun mein Blogparaden Tag :P

Da ich derzeit an drei Blogparaden teilnehme und ich auch langsam mal wieder die 52 Films Themen nachholen müsste werde ich euch heute einen etwas mehr Post euch zeigen wo alle Blogparaden auf den neuesten Stand gebracht werden^^ Dafür werde ich diesesmal weniger zu den Filmthemen schreiben sonst wird der Post heute endlos lang XD Und ich kenne meinen Hang zum viel Schreiben XD Seht ihr? Ich schreib schon wieder zu viel :P Fangen wir an mit den Themen für die Blogparade 52 Films^^

 ~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥

52 Films Thema 18, 19, 20

Thema 18 - Komödie
Keinohrhasen

Ja ich liebe die Till Schweiger Filme einfach^^ Außerdem bin ich ein großer Fan seiner Witze die im Film vorkommen. Weis nicht wie ich das erklären soll ich finde Komödie Filme immer selten witzig XD Es gibt sehr wenige Filme die mich wirklich zum lachen bringen (und komischer weise lache ich immer bei den ironischen Witzen am meisten XD) aber Keinohrhasen könnte ich mir immer wieder angucken und darüber lachen^^

Thema 19 - Geheimtipp

Hier habe ich zwei Filme die vielleicht nicht unbedingt jeder kennt aber die ich auf jedenfall empfehlen kann ;) Natürlich nur wenn man diesen Themenbereich mag oder nicht findet das es schon genug von solchen Filmen gibt :P

Der Pianist

Ein wirklich sehr guter 2. Weltkriegsfilm, der einer wahren Geschichten nachempfunden wurde. Władek Szpilmans Leben wurde in diesen Film dargestellt der ein Pianist beim polnischen Rundfunk war und als einziger seiner sechsköpfigen Familie die Machtübernahme der Nazis überlebte. Sein überleben verdankte er unter anderem auch der Hilfe des jüdischen und polnischen Widerstands und des deutschen Hauptmannes Wilm Hosenfeld, dieser hatte ihn in den letzten Tagen bevor der Krieg endete versteckt und versorgt. Besonder gefallen mir an den Film auch die sehr guten Pianostücke denn ich bin ein großer Fan von Instrumental Musik^^

Zweiter Tipp ist dieser Film ;)

Die Kinder des Monsieur Mathieu

Der arbeitslose Musiker Clément Mathieu bekommt eine Stelle als Erzieher in einem Internat für schwer erziehbare Kinder. Von der gnadenlosen Härte des Schulalltags und den eisernen sowie ergebnislosen Erziehungsmethoden des Vorstehers Rachin betroffen, beginnt Mathieu mit dem Zauber und der Kraft der Musik das Leben der Kinder zu verändern. Er schafft das Unglaubliche und gewinnt das Vertrauen seiner Schützlinge. Mit seinen Stücken, die Monsieur Mathieu nachts selbst schreibt, gibt er den Jungen ein Stück unbeschwerter Kindheit zurück.

Gleich nochmal ein Film wo es auch um Musik geht^^ Diesesmal aber eher um Chorgesang! Die Kinder des Monsieur Mathieu ist ein französicher-schweizerischer Film aus den Jahr 2004 und gehört zu einen der erfolgreichsten französischen Filme^^ Vorallem begeisterte mich in diesen Film der Chorgesang, echt ich liebe das Lied was am Ende vorkommt♥ Das lädt ein so richtig zum träumen ein =D

Thema 20 - Beste Verfolgungsjagden 

Öhm... da erinnert man sich ja sofort an alle möglichen Actionfilme wo sowas ja eh immer vorkommt, meistens zu mindestens^^ Ich weis nicht passt vielleicht nicht soooo ganz in die Sache aber ist mir spontan einfach bei Verfolgung eingefallen ;)

Harry Potter und der Stein der Weisen ist hierbei meine Film wahl^^ Und zwar die Szene wo Harry beim Quiddich vom Klatscher verfolgt wird XD Ich finde diese kurze Verfolgungsjagd einfach klasse vorallem da er am Ende des Schnatz mit den Mund fäng^^

Leider gibt es dazu kein Video... zumindestens hab ich keines gefunden^^ Schade eigentlich!

So das wars erstmal mit den ersten Post für heute^^ es kommen dann heute noch ein gesonderter Post für die Weltuntergangs Blogparade! Dann bin ich endlich wieder auf den neuesten Stand bei allen Paraden =D


♥♥♥
Sandy









5/18/2012

Anime-Review #1: Ano Hana

Der Freitag steht für die unzähligen Animeserien und Filme die es bereits gibt =) Jeden Freitag ab nun eine Animeserie oder Animefilm den ich euch vorstellen werde^^ Und da fällt die Auswahl pro Woche gar nicht mal so leicht aus denn es gibt so viele Animes die ich euch gerne vorstellen möchte!
 ~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~♥
Jinta “Jintan” Yadomis Leben befindet sich in einer Sackgasse. Statt zur Schule zu gehen, verbringt er seine Zeit Zuhause mit Nichtstun und niemand scheint sich mehr für ihn zu interessieren. Doch es war nicht immer so. In seiner Grundschulzeit war er der Anführer seiner sechsköpfigen Freundesclique und gemeinsam verbrachten sie eine glückliche Kindheit. Von den Freundschaftsbanden ist sechs Jahre später nichts mehr geblieben, doch als plötzlich das Mädchen Menma wieder in sein Leben tritt und ihn bittet, ihr ihren Wunsch zu erfüllen, muss Jintan die ehemaligen Freunde wieder zusammenführen und dafür auch seine persönlichen Probleme bewältigen.
Ano Hi Mita Hana no Namae o Bokutachi wa Mada Shiranai (übersetzt: Wir wissen noch immer nicht den Namen der Blume die wir an jenem Tag gesehen haben) ist der richtige Name dieses grandiosen Animes den ich euch heute vorstellen möchte. Als Kurzform wird die Serie auch einfach nur Ano Hana genannt^^ Ano Hana ist ein 11 teilige Anime Serie die 2011 in Japan das erstemal angelaufen ist. Womit schonmal feststeht für alle das diese Animeserie nicht in Deutschland existiert^^ Noch nicht ich hoffe das ändert sich noch ;) Ich selbst habe sie mit deutschen Untertitel geguckt und bin gleich ab der ersten Episode einfach nur begeistert gewesen! 
Der Inhalt der Geschichte ist anfangs nicht gleich klar. So handelt es doch von einen Jungen der selbst nicht so wirklich weis was er will und sich von der Gesellschaft abschottet und seiner Kindheitsfreundin, einen Mädchen was total aufgedreht, naiv und kindlich rüberkommt. Stück für Stück erzählt die Geschichte was vor 6 Jahren mit Menma passiert ist, was die anderen Freunde ihrer damaligen Bande damit zu tun haben und was sie tun können um Menmas Wunsch zu erfüllen. Die Frage besteht in den ersten Folgen jedoch erst einmal was Menmas Wunsch überhaupt ist!?
Der Anime ist einfach nur total Herzlich und Traurig zugleich. Ich bin immer sehr kritisch was neue Animeserien angeht, besonders da mich meistens keine Serie gleich von der ersten Episode an begeistert. Doch dieser Anime hat es geschafft das er mir sofort in seinen Bann gezogen hat^^ Die Charaktere habe alle eine andere Persöhnlichkeit, sind finde ich super ausgearbeitet und jeder hat sein kleines Geheimnis was am Ende gelüftet wird. Die Animationen sind wunderschön und die Story sehr tiefgründig. Und ich verrate wohl nicht soviel wenn ich sage das ich am Ende echt mal heule musste T.T Die Musik sowohl das Ending als auch das Opening passen auch wunderbar zum Anime. Ich hätte euch gerne das Opening noch gezeigt aber leider gibt es das wohl nicht mehr auf Youtube... finde ich echt schade!

Wer also sich nicht scheut davor sich einen Anime mit Deutschen Untertitel anzugucken den lege ich diesen Anime sehr ans Herz^^ Wie ich finde einer der besten Animes die 2011 das Licht der Welt erblickt haben XD

♥♥♥
Sandy

5/17/2012

Game-Review # 1 - Art Academy

Jeden Tag etwas neues♥ Jeden Donnerstag wird es ab nun die Püntkchenstrich Game-Reviews geben♥ Ich stelle euch ein Spiel vor ;) Das könnt ihr kommentieren wenn ihr es schon habt oder vor habt es euch anzuschaffen^^ Die Game-Reviews können alle möglichen Konsolen betreffen ich werde auch Spiele vorstellen die ich nicht besitze aber gerne testen würde oder mir noch kaufen werde!
  ~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~~♥~♥~♥~♥~♥~♥
Was passt besser zu einen Zeichenblog als ein Spiel wo es genau um das geht? Um das Zeichnen ;) Art Academy könnte man als Zeichnen wie mit einen Grafiktablett ansehen. Das Spiel erschien soweit ich noch weis 2011 für den Nintendo DS und ist ein lustiger Zeitvertreib für alle Leute die ihre kreative Ader mal woanders austoben wollen als immer nur auf den Papier oder am Pc.
In Art Academy hat man mehrere Möglichkeiten zu Zeichnen und sich auszutoben. Eine möglichkeit ist es sich von deinen "Kunstlehrer" (seinen Namen hab ich vergessen XD) in verschiedenen Lektionen unterricht geben zu lassen. Die Lektionen fangen rech simpel an mit der Bedienung der einzelnen Sifte die Art Academy bietet und gehen dann in die schierigeren Lektionen über wo man schon ganze Bilder zeichnen soll. Das erste Bild was man wirklich zeichnet ist eine Bleistiftzeichnung von einen Apfel (hat mich total an den Unterricht in meiner damaligen Ausbildung erinnert^^).
Die andere Möglichkeit ist das freie Zeichnen im Spiel. Dabei könnt ihr nach Herz und Laune zeichnen und habt wiederum die Wahl zwischen Zeichnen mit einer Vorlage oder aber einfach Freihand ohne Vorlage zeichnen^^ Es gibt eine ziemlich große Auswahl an Vorlagen von allen möglichen Themen z.b Tiere, Gebäude oder Blumen wo ihr Bilder auswählen könnte. Soweit ich weis (ich hab es aber noch nieeeee probiert) gibt es auch die möglichkeit selbst Bilder auf die Speicherplätze des NDS zu laden und im Spiel als Vorlage zu verwenden.

Das Freihand zeichnen gibt euch keine Grenzen. Für jeden NDS Liebhaber und eventuellen Zeichner ist das Spiel auf jedenfall eine schöne Sache^^ Und zum Schluss gibt es noch zwei Bilder die ich selbst in Art Academy gezeichnet habe =D Leider ist die Bildqualität nicht ganz so gut ich konnte es nur abfotografieren-.-

P.S. Das Link Bild ist noch nicht fertig XD

♥♥♥
Sandy